Regeln Ki Kara Panthers

Ki Kara Flagge

HERZLICH WILLKOMMEN IN DEN WÄLDERN TARNROCK!

Respekt voreinander und gegenseitige Achtung sollte bei allem oberstes Gebot sein. Wer damit nicht klar kommt, sollte an dieser Stelle Wood Island sofort wieder verlassen!!
Leider müssen wir Regeln aufstellen, obwohl wir alle wissen, dass jeder Ort fast die gleichen Regeln hat, aber nicht immer fair zum Schutz Gors handelt.


ALLGEMEINE REGELN:

A01
Die SecondLife TOS gelten auch für Wood Island, da Wood Island Teil von SecondLife ist.

A02
Es sind nur menschliche Avatare erlaubt und diese dürfen nicht nach Kinderavataren aussehen und sollten eine Mindestgröße 1,65 m haben, Ausnahmen sind goreanische Tiere oder andere Wesen, diese sind aber vorher mit der SIM Leitung abzustimmen. Bedenkt dazu bitte auch, dass wir in einem nördlichen Gebiet leben.

A03
Die allgemeine Sprache auf Wood Island ist deutsch. Fremdsprachige Gäste werden gebeten, sich mittels eines Translators verständlich zu machen. Wir werden versuchen, mit fremdsprachigen Gästen auch in ihrer Sprache zu reden.
English ppls allowed but just with Translator

A04
Das Aufstellen von Scannern, Tracking Tools oder Spyscripten, sowie Griefing oder Spamen ist auf dem gesamten Simverbund verboten und wird entsprechend geahndet.

A05
Generell sollte der Avatar nicht längere Zeit AFK in der Gegend herum stehen. Bei zeitlich größerer Abwesenheit von der Tastatur sollte der Avatar in einem vom RP separaten Bereich (Haus, Hütte) geparkt werden. In jedem Falle muss der Meter auf AFK umgeschaltet werden.

Ausnahmen kann nur der Admin bestätigen bzw. zulassen.


ROLLENSPIEL REGELN:

R01
Ungoreanische Limits wie „Kein Collaren, Kein Haareschneiden, Sex“ etc. haben hier nichts zu suchen und werden auch nicht beachtet. Solltet ihr solche Limits haben, so dreht besser um oder verhaltet euch so, dass eure Limits nicht angetastet werden. Gor ist kein Kindergarten. Trotzdem ist extremes Roleplay nicht Jedermanns Sache, erfragt daher vor aussergewöhnlichem Roleplay bitte Grenzen des Gegenübers bzw. werft einen Blick in das Profil und die Limits. Ein „STOP“ heißt auch Stop und sollte auch beachtet werden.

R02
Um am Rollenspiel teilzunehmen muss der aktuelle GM Meter/Beastmeter(z.B. Kurii) getragen werden. Neue Spieler sind willkommen, wir helfen jedem, der bei uns spielen möchte. Möchtest du nur zuschauen oder die Insel besichtigen, dann stell deinen Meter auf OOC oder trage den Observer. Observerträger haben sich nicht in laufendes RP einzumischen, da sie das RP erheblich stören können. Fragen bitte per IM stellen und nicht im offenen Chat. Das zusätzliche Nutzen des G&S Systems ist jedem selbst überlassen und freiwillig.

R03
OOC ist in einem laufenden Rollenspiel zu unterlassen und nur mit Erlaubnis von einem Admin zulässig. Dazu sind IM und/oder auch Gruppenchat da, wenn es was zu klären gibt. Ausser es ist ein Gruppenthema, dann gehen alle OOC. Wir wollen alle hier spielen, also haltet euch daran!

R04
Es sollte für jeden wichtig sein, ein Rollenspiel am Laufen zu halten und nicht jeden Fehler zum Anlass nehmen, ein laufendes Rollenspiel abzubrechen. Ein laufendes Rollenspiel kann nur von einem Admin bei schwerem Regelverstoß beendet und aufgehoben werden. Bei kleineren Verstößen wird das Rollenspiel zu Ende gespielt und Streitigkeiten am Ende geklärt. Nutzt Euren Menschenverstand und bedenkt, dass alle hier Spaß haben wollen. OOC Beleidigungen werden hier nicht geduldet und sofort mit einer Verwarnung bestraft.

R05
Es wird auf Wood Island niemand gezwungen, dauerhaft eine Rolle einzunehmen, die er oder sie nicht einnehmen möchte. Aber jeder muss damit rechnen, dass dieses zeitweise bei einer Gefangenschaft passieren kann.

R06
Im Rollenspiel auf Wood Island ist das Tragen von goreanischer Kleidung Pflicht (auch als Besucher). Dabei ist grundsätzlich alles erlaubt, was in den Büchern von John Normans möglich ist. Die Kleidung muss im Einklang mit der Rolle im goreanischen Rollenspiel stehen. Auch hier bedenkt, dass hier gemäßigtes Klima herrscht, das manchmal auch sehr rau sein kann.

R07
Grundsätzlich ist Wood Island eine Combat Zone, wobei das Rollenspiel immer vor einem Kampf geht und ein Kampf ohne vorheriges Rollenspiel nicht begonnen werden darf, ausgenommen sind davon Raids!!! Ausnahme ist das Schiff von Wood Island, dieses ist bei der Ankunft eine sichere Zone. Nach Verlassen des Schiffes wird auch der Hafenbereich zur Combatzone.
Flieht jemand während des Kampfes zum Schiff, so ist eine Rückkehr zum Kampf erst nach 30 min gestattet.

R08
Das Killen auf Wood Island bedarf der Zustimmung eines Admins. Des weiteren muss dem Kill mindestens ein 30minütiges RP vorangegangen sein. Es muss auch ein Grund für das Killen vorliegen. Trotzdem sollte man immer darauf bedacht sein, das ein Rollenspiel immer beide Seiten bereichern soll.
Killaufträge durch die Black Caste sind durch Vorlegen des Logs nachzuweisen.

R09
Der GM Meter darf nur mit Erlaubnis eines Admins resettet werden. Sollte dennoch einfach resettet werden - ohne die Erlaubnis eines Admin - so wird der Player oder die Playerin für 1 Tag von der Sim gebannt.

R10
Die Verwendung vom Linden$ ist im Rollenspiel verboten, wer G&S nutzt, sollte die dazugehörige Währung nutzen (Tarsk , Kupfertarks, Silbertarks und Goldtarsk).

R11
Das Lockpicken sollte grundsätzlich gerufen werden. Sollte es einen Einbruch geben, wenn ein Lager(Camp) oder das Dorf nicht besetzt ist, so ist eine NC bei einem der Admins zu hinterlassen, damit diese dann bei Bedarf weiter gegeben werden kann. Sollte das nicht der Fall sein, so wird es eine Verwarnung geben bzw. dann beim wiederholtem Male einen Bann für Nichtbeachten der Regeln.


KAMPF- UND GEFANGENSCHAFTSREGELN:

K01
Passe deine Waffen deiner Rolle an und benutze nur auf Wood Island zugelassene Waffen. Eine Liste findest du am Ende dieser NC. Zusätzlich kannst Du Sturmleitern, Seile und Enterhaken mit Kletteranimation benutzen. Seile und Enterhaken mit Teleportern sind auf Wood Island nicht erlaubt. Waffen mit Scripten, die das Ziel automatisch anvisieren oder verfolgen, sind unrealistisch und auf Wood Island verboten. Eine doppelte Benutzung von Waffen oder auch 2 Waffen gleichzeitig sind nicht erlaubt.
Nicht gestattet sind:
Gewehre und Pistolen, Laser, futuristische und magische Waffen, Katanas, nachschlagende, zerstörende Waffen (wie Giftpfeile), lodernde Pfeile, explodierende Pfeile, einschlagende Waffen (Netze, Rahmen, etc.), Hybrid Waffen (Nahkampf und Werfen), push/pull Waffen, Doppelschaden, Supersprünge und spacebarring und Waffen, die einen unfairen Vorteil geben würden.

K02
Nur über den Hafen in Wood Island kannst du ins Geschehen eingreifen und musst von dort aus laufen. Es ist verboten, in einen Kampf hinein zu teleportieren. Das wäre unrealistisch und ein plötzliches Auftauchen von Avataren ist nur schwer bis gar nicht zu erklären. Solltest du dich beim Einloggen gleich in einem Kampf befinden, dann stelle deinen Meter auf OOC oder emote, dass du z.B. eingeschlafen warst und durch den Lärm munter geworden bist.

K03
Jeder Kampf auf Wood Island ist auch Rollenspiel, daher muss ausser dem Benutzen deiner Waffe auch alles im Rollenspiel beschrieben sein. Das Benutzen mehrerer Waffen gleichzeitig ist verboten und wird mit einer Verwarnung geahndet. Das Aiden(Retten/Verbinden) muss mit mind. 3 Sätzen und das Binden mit min. 3 Sätzen emotet werden. Auch das Ziehen und Wiederanlegen einer Waffe muss emotet werden. Möchtest du jemanden nach einem Sieg im Rollenspiel gefangen nehmen, so musst du jeden Schritt beschreiben (Durchsuchen, Waffenabnehmen u.s.w.).

K04
Übermenschliche Sprünge, Steilwände und Mauern hochlaufen sowie Climbing über Berge sind auf Wood Island nicht erlaubt. Weiterhin ist das Hinein- und Wegtpen auf Wood Island nicht erlaubt. Sollte das doch geschehen, so ist mit einem Bann für die Dauer von 3 Tagen zu rechnen.

K05
Hilferufe über IM sind nicht gestattet. Des weiteren sind Tiere zur Übermittlung von Nachrichten auf Gor nicht bekannt und sind somit IC auszuspielen.

K06
Eine Gefangenschaft auf Wood Island kann bis zu 3 Tage dauern, egal was in dem Profil als Limit steht. Ohne entsprechendes Rollenspiel darf der Gefangene vorher nicht grundlos das Rollenspiel abbrechen. Ist ein Gefangener in einem Lager, Burg oder Stadt gebracht worden, sind Befreiungsaktionen erst nach Ablauf von 3 Stunden erlaubt. Es ist nicht realistisch, dass schon nach Minuten Hilfe vor dem Tor steht. Als Gefangener kann man auch zwangsweise versklavt werden, nach Ablauf der 3 Tage muss dem Gefangenen die Möglichkeit gegeben werden, im Rollenspiel zu entkommen. Ausser es ist OOC anders abgesprochen, dann kann ohne Zeitlimit gespielt werden. Es reicht aber nicht, einfach jemanden für 3 Tage in eine Zelle zu sperren!! Ist der Gefangene eine halbe Stunde ohne Rollenspiel, kann er dieses selbstständig abbrechen (Pausen können OOC abgesprochen werden).

K07
Gefangenschaften sind ein Teil des Rollenspiels auf Gor. Es ist keine Schande auch einmal gefangen zu werden. Auf Wood Island spielen wir die Gefangenschaften entsprechend den amerikanischen Originalen der Norman Büchern, d.h. Gefangene werden hier nicht mit Samthandschuhen angefasst. Wer Sex-RP ausschliessen möchte, der sollte das bitte bei Gefangennahme dem Sieger per IM mitteilen.

K08
Gefangene dürfen nur über das Schiff im Hafen von dieser Insel weggebracht werden. Ein Direktteleport auf eine andere SIM ist verboten und muss nicht vom Gefangenen angenommen werden. Sollten jeweils nur ein(e) Freie(r), eine Jägerin oder nur eine Sklavin/Sklave anwesend sein, so ist die Gefangennahme bzw. Mitnahme im IM vorher zu klären.

K09
Selbstentfesselung während eines noch laufenden Kampfes ist verboten. Nach einem Kampf muss man min. 10 Minuten im gefesselten Zustand bleiben und danach mit drei Sätzen seine Entfesslung emoten.

K10
Gruppenkämpfe sind alle Kämpfe mit mindestens 6 oder mehr Teilnehmern (ausgenommen es gibt ein 1:1 Verhältnis ohne Sklavinnen und Sklaven). Eine Gruppe sollte nur mit einem Verhältnis von 1 zu 2 angreifen, dabei werden Sklaven nicht mitgezählt. Bei höheren Verhältnis dürfen nicht alle Jägerinnen mitgenommen werden, so das mindestens eine die Befreiung oder den Handel organisieren kann. Pausenloses Angreifen derselben Gruppe ist untersagt. Zwischen solchen Angriffen soll mind. 3 Stunden Pause sein (für event. Neustart der Sim). Während dieser Zeit sind Verhandlungen und Befreiungen nicht erlaubt. Gebt den Gefangenen die Chance auf RP. Beide Seiten können sich auf einen Schiedsrichter einigen, deren Entscheidung ist dann endgültig. Ohne Schiedsrichter entscheidet in Streitfällen ein Admin von Wood Island .
Gefangenennahme sind bei Rescue erlaubt. Sollte nach einem Raid kein Rescue im Sinne von Kampf möglich sein, dann sollte es so gestaltet werden, dass entweder ein Handel oder IC ein Verkauf statt findet.

K11
Türme, Balista, Katapulte, Triboke und ähnliches schweres Belagerungsgerät können mit einem Schiff schwer transportiert werden und daher sind diese auf Wood Island nicht erlaubt.
Sollte es Vorhaben geben wie Belagerungen oder dergleichen, dann bitte kurz vorher mit Admin absprechen, dann sind auch solche Geräte erlaubt außer Türme.

K12
Das Aufstellen von Grappel oder Ropes muss mit 3 Emotes und laut gerufen werden.
Es werden kein T-Grapples geduldet.

K13
Sklavinnen(Kajira/Bond) und Sklaven(Kajirus/Thrall) ist es bei Raids oder Rescue (und nur dann)  erlaubt, Waffen zur Verteidigung oder zum Angriff gegen Freie zu benutzen. Sklavinnen und Sklaven dürfen zum Aiden und Binden genutzt werden. Sklavinnen ist lediglich gestattet, sklaventypische Waffen, wie Steinschleuder, Blasrohr, Haarnadeln (19% Schaden) zu benutzen. Sklaven dürfen zudem einen Bogen (35% Schaden) benutzen und Melee (max. 25% Schaden). , aber ausschließlich auf dieser Sim
.....Jedoch im Wissen: Sollte eine Sklavin oder ein Sklave erwischt werden, wie er/sie  außerhalb von Raids oder Rescues eine (...)  Waffe gegen Freie benutzt, so kann er/sie nach den Büchern von J.Norman ohne weitere Diskussion gekillt werden.

K14
Das Durchqueren von Wasser kann nur schwimmend erfolgen, weil tiefe Wassergräben zu durchlaufen nicht realistisch ist und somit als invalid erklärt wird.
Dies gilt für die Seite der Angreifer als auch für die Angegriffenen.

K15
Greift eine Gruppe, welche aus mehr als 2 verschiedenen Gruppen besteht an, so darf lediglich nur die Hauptgruppe(Maingroup) Gefangene machen und mitnehmen. Unterstützende Raider dürfen keine Gefangenen mit zu sich nach Hause oder woanders hinnehmen.

K16
Befreiungsaktionen (Rescue durch Kampf oder Handel) sind nur dann zulässig, wenn auch die Betreffenden zu dieser Zeit anwesend sind. Sollte eine Befreiungsaktion ohne Anwesende im Camp durchgeführt werden, so wird dieses nicht akzeptiert.


TOD IM ROLLENSPIEL:
*******************
Vorab: Ein Goreaner tötet nicht leichtfertig, sein höchstes Gut ist das Leben!

T01
Ein Tod im Rollenspiel oder Kampf bewirkt einen Ausschluss von 2 Tagen(48 h) am RP und bei Selbstmord 5 Tage. Einem RP Tod muss ein Rollenspiel von min. 30 Minuten vorausgegangen sein. Damit der Tod im Rollenspiel gültig ist, muss die Simleitung eine Meldung mit dem Namen des Getöteten und des Ausführenden mit Grund und Ablauf geschickt werden. Ein Kill ohne Grund wird auf Wood Island nicht geduldet. Grundloses Töten oder Sterben widerspricht dem Sinn des Simverbundes und ist nicht zulässig.


Kuri auf Wood Island :

U01
Da Wood Island in einer gemäßigten Zone sich befindet, kann es schon mal vorkommen, dass sich auch ein Kur hier her verirrt. Kurii dürfen auf Wood Island ihren Meter nicht bei einem verloren Schwertkampf resetten und können auch von einer kleinen Gruppe mit min. zwei Leuten besiegt werden. Ihren Meter dürfen sie nur bei einem ausschließlich mit dem Bogen geführten Angriff max. 3 mal resetten.

U02
Ein Raid durch Kurii sollte bei den anwesenden Admin angemeldet werden. Reine Anwesenheit durch einen Kur (z. B. Scouten) muss nicht angemeldet werden. Jedoch sollte sich der Kur eine plausible Hintergrundgeschichte zurecht legen, wie er hier her gekommen ist.

U03
Wenn sich die Menschen auf Wood Island ruhig verhalten und nicht zu den Waffen greifen, darf der Kuri nicht angreifen.

U04
Ein Verschleppen durch einen Kur von dieser SIM muss immer OOC mit dem Gefangenen abgesprochen sein.
In allen Konflikten entscheiden die Admins von Wood Island endgültig. Nach der Admin Entscheidung ist jede Diskussion im offenen Chat zu beenden und das Rollenspiel weiter zu führen.

Waffenliste 07.07.2015